Service
Auf Wunsch können einzelne Komponenten aus- oder umgetauscht werden. Gerne versehen wir die für Sie angefertigten Schmuckstücke mit einem persönlichen Namen- oder Datenanhänger (Hochzeitstag,Geburtstag, auf Anfrage).

Versand
Der Versand der Schmuckobjekte erfolgt gegen Vorauskasse oder per Nachnahme zuzüglich Versandkosten und Nachnahmegebühr.
Standard Deutschland : 4,50 Euro
Nachnahmegebühr: 9,00 Euro

Wichtiger Hinweis
Aus produktionstechnischen Gründen kann es zu Abweichungen in Farbe und Form der jeweiligen Materialen kommen. Einzelteile können ausgetaucht werden. Der Gesamteindruck eines jeden Modells bleibt jedoch erhalten.
Alle unsere Schmuckstücke werden in sorgfältiger Handarbeit gefertigt. Sollte dennoch einmal etwas kaputt gehen, reparieren wir es gerne.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Geltungsbereich
Stefanie Weyhe Schmuckobjekte, (nachstehend, “wir" genannt), betreibt unter der Internetadresse www.stefanie-weyhe.de einen Online-Shop, über den insbesondere Schmuckobjekte zum Kauf angeboten werden. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf sämtliche diesbezüglichen Rechtsbeziehungen zwischen Stefanie Weyhe Schmuckobjekte und dem Kunden ("Kunde" oder "Besteller"), der entsprechend des § 14 bgb ("Unternehmer") sein kann und in jedem Fall volljährig sein muss. Etwaige Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, es sei denn, Stefanie Weyhe Schmuckobjekte hat deren Geltung zuvor ausdrücklich schriftlich zugestimmt.


Wichtige Hinweise
Die unter www.Stefanie-Weyhe.de angebotenen Waren sind auf der Internet-Seite deutlich und weitgehend der Realität entsprechend dargestellt. Wir sind jedoch nicht in der Lage, bei den Bildern und Farben, die der Kunde auf seinem Bildschirm sieht, auch bedingt durch unterschiedliche Bildschirm-, Grafik- und/oder Druckereinstellungen, die vollständige Übereinstimmung mit der Wirklichkeit zu gewährleisten.

Wir weisen darauf hin, dass die unter www.Stefanie-Weyhe.de präsentierten Produkte zum Zeitpunkt des Besuchs des Kunden auf der Internet-Seite nicht mehr verfügbar oder nicht mehr erhältlich sein können und sich die entsprechenden Preise geändert haben können. die angegebenen Preise sind in Euro inklusive Mehrwertsteuer und exklusive der Versandkosten.
Zustande kommen des Vertrages
Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Vertrag zwischen dem Besteller und Stefanie Weyhe Schmuckobjekte kommt erst durch einen Auftrag des Bestellers und dessen Annahme durch Stefanie Weyhe Schmuckobjekte zustande. Der Besteller erteilt den Auftrag online durch absenden der im Internet von Stefanie Weyhe Schmuckobjekte bereitgestellten Bestell-Email oder per Fax. Die Annahme erfolgt durch eine Bestätigung des Auftrags per E-Mail oder durch ein entsprechendes Bestätigungsschreiben.

Vorbehalte der Verfügbarkeit
Unsere Auftragsbestätigungen erfolgen stets unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit. Die zum Verkauf stehenden Produkte sind zum Teil nur in limitierter Auflage verfügbar. Teilweise handelt es sich um Einzelstücke. Im Einzelfall kann es dazu kommen, dass ein Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung nicht mehr lieferbar ist. ist dies der Fall, behalten wir uns vor, die Ware nicht zu liefern. Der Besteller wird davon umgehend in Kenntnis gesetzt.

Widerrufsrecht
Der Besteller kann seine Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von 2 Wochen schriftlich (auch per E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf Kosten und Gefahr des Bestellers. Die Rücksendung ist zu richten an:
Stefanie Weyhe Schmuckobjekte
Duisburger Straße 48
D - 40477 Düsseldorf

Rückgabefolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.


Lieferung und Versandkosten
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. eventuelle Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.
Alle Lieferungen erfolgen durch den Logistikdienstleister dtp. die Geschäftsbedingungen von dtp finden ergänzende Anwendung und können unter www.dtp.de nachgelesen werden.

Versandkosten
Standard Deutschland (vorgesehene Lieferzeit 2–4 werktags) € 6,50

Wünscht der Kunde eine besondere Art und Weise des versandtes (z. b. Expresslieferung), so trägt dieser die hierfür zusätzlich anfallenden kosten nach der jeweils gültigen Preisliste der dtp. die Beförderungsgefahr geht mit der Übergabe der Ware an den Frachtführer auf den Kunden über, es sei denn, der Besteller ist Verbraucher und die Bestellung stellt für diesen einen Verbrauchsgüterkauf dar.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Stefanie Weyhe Schmuckobjekte. Für alle Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Durch die Annahme der gelieferten Ware erkennen Sie die alleinige Verbindlichkeit unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Jegliche Nebenrede, Vertragsänderung und Vertragszusicherung bedürfen zu ihrer Wirksamkeit unsere ausdrückliche schriftliche Bestätigung. Alle für die Bearbeitung der Bestellungen und Anfragen notwendigen Daten werden von uns gespeichert.

Zahlungsmöglichkeiten
Als Besteller können sie Zahlung gegen Vorlasse (Überweisung) oder per Nachnahme leisten. Sollten sie bei uns als Stammkunde geführt werden, besteht auch die Möglichkeit die Ware per mit gelieferter Rechnung zu bezahlen. Bei Zahlung per Rechnung zahlen sie bitte ohne Abzüge innerhalb von 14 tagen. wenn sie nicht innerhalb dieser vereinbarten Frist zahlen, sind wir berechtigt, 2,50 € für die zweite und 4,00 € für die dritte Mahnung Bei Vorausüberweisung muss diese unmittelbar nach der Bestellung getätigt werden. Vertragsannahme und Versand erfolgen erst nach Zahlungseingang. Falls die Überweisung des Kaufpreises und der Versandkosten nicht innerhalb von 5 Werktagen seit Bestellung bei Stefanie Weyhe Schmuckobjekte eingeht, ist Stefanie Weyhe Schmuckobjekte berechtigt, die Bestellung zu stornieren.
Bei Vorkasse (Überweisung vor Versand) und bei Bezahlungen per Rechnung überweisen sie den Betrag zzgl. Versandkosten unter Angabe Ihres Namens (bei Rechnungen bitte die Rechnungsnummer angeben) an: Sabine Weyhe
Die Kontoverbindung wird Ihnen in der Bestellbestätigung mitgeteilt.

Bei Vorkasse erfolgt der Versand der bestellten Ware erst, nachdem der Betrag auf dem in der Bestätigungsmail genannten Konto gutgeschrieben wurde.
Zahlung per Nachnahme (Zahlung bei Anlieferung): der Besteller zahlt erst bei Anlieferung der Ware bar an die Post/Paketdienste. Bei der Zahlung per Nachnahme fallen neben dem Versandkostenanteil zusätzlich 7,50 € Nachnahmegebühr unabhängig vom Bestellwert an.

Kontakt
Es stehen folgende Kontaktdaten zur Verfügung:
E-Mail: info@stefanie-weyhe.de
Telefon: 0211.613382

Rückgaberecht
Wir möchten, dass sie mit allen unseren Lieferungen zufrieden sind. Sollten Sie dennoch nicht mit Ihrer Bestellung zufrieden sein, können Verbraucher innerhalb der EU die erhaltene Ware innerhalb von 14 Tagen ab Lieferdatum ohne Angabe von Gründen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Die Rücksendung hat zu erfolgen an: Sabine Weyhe, Duisburger Straße 48, 40477 Düsseldorf.

Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. die ursprünglichen Versandkosten werden nicht erstattet.
Bitte beachten sie, dass zwischen Eingang ihrer Retoure und dem Rückerstattungsverfahren 10–14 Tage vergehen können. falls der im Auftrag angegebene Empfänger der Produkte nicht mit dem Käufer der Ware übereinstimmt, wird der abgebuchte Betrag immer dem Käufer erstattet. Hinweis: wir erinnern daran, dass die Versandkosten nicht erstattet werden.

Anwendbares Recht
Auf das zwischen Stefanie Weyhe Schmuckobjekte und dem Besteller geschlossene Vertragsverhältnis ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.

Dezember 2009